STADTGESPRÄCH NR. 13

Das „Unsichtbare“ verteilen: So kommt der Strom zu den Wienerinnen und Wienern (1 h 29 m)

Wie wird eigentlich der Strom in Wien verteilt? Und sieht man Großereignisse, wie z.B. den Song-Contest, in der sogenannten „Lastgangkurve“? Wir befragen Einen, der es wissen muss: Thomas Schuster, Technischer Betriebsleiter Strom der Wiener Netze.

Wir sind dieses Mal zu Besuch in der beeindruckenden Schaltzentrale der Wiener Netze. Im Gespräch mit Thomas Schuster erfahren wir alles über die städtische Stromversorgung: Wie wird Strom verteilt und wie wirkt sich die Energiewende auf das Stromnetz in Wien aus? Was hat es mit den Lastgangkurven auf sich? Was ist ein Mikrogrid? Und ist Wien auf ein Blackout vorbereitet?

Die 13. Stadtgespräch-Episode im Rahmen der interaktiven Strom-Ausstellung "ON/OFF" geht der Stromverteilung in der Stadt auf den Grund. Das Gespräch mit Thomas Schuster (Technischer Betriebsleiter Strom, Wiener Netze) führten Lothar Bodingbauer (Journalist) und Alexander Veiter (Kurator, Technisches Museum Wien).

Stadtgespräch Nr. 13 anhören.

Member of