IT-Fachkraft (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir zum ehemöglichsten Eintritt die Stelle einer
IT-Fachkraft (m/w/d)
mit einem Beschäftigungsausmaß von 30-40 Wochenstunden.

Das Technische Museum Wien ist das größte technikhistorische Museum Österreichs und zeigt auf rd. 22.000 m² Ausstellungsfläche alle Facetten der Technik. Wir bieten für über 400.000 Besuchende jährlich die Möglichkeit der interaktiven Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen zur Technik.
Die Österreichische Mediathek bewahrt über zwei Millionen Tonaufnahmen und Videos zur österreichischen Kultur- und Zeitgeschichte, sammelt Audio- und Videoträger von der Schellackplatte bis zum Videofile und sichert das audiovisuelle Kulturerbe mittels Digitalisierungs- und Langzeitarchivierungsstrategie dauerhaft für die Öffentlichkeit.
 
Das Aufgabengebiet
  • Regelmäßige Wartung der Server, EDV-Arbeitsplätze und der Netzwerk Infrastruktur
  • Technische Unterstützung und Hilfestellung für MitarbeiterInnen: 1st und 2nd Level
  • Technische Betreuung der IT Systemen für die Ausstellungen im Technischen Museum und für das Audiovisuelles Digitales Langzeitarchiv der Österreichischen Mediathek
  • Dokumentation der IT Systeme (Architektur, Geräte, Netzwerk, Infrastruktur, etc.)
  • Programmierung einfacher Skripten/Programme

Ihr Profil
  • Technische Ausbildung (HTL/FH/UNI) im Bereich Informatik und/oder entsprechende Berufserfahrung in Server- und/oder Netzwerkadministration
  • Gute Kenntnisse im PC/Server/Netzwerke: Hardware und Software Bereich
  • Kenntnisse in System-Administration von Windows Server- und Client-Betriebssystemen: AD, GPO, Software Rollouts, Endgeräte Management, …
  • Kenntnisse im Bereich der Virtualisierung
  • Programmierkenntnisse: C#, Java, SQL, Bash, PowerShell, …
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Qualitäten als Teamplayer sowie eine ausgeprägte Service- und Problemlösungsorientierung
  • Belastbarkeit in Stresssituationen

Unser Angebot
  • Sie übernehmen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet.
  • Sie bekommen viel Freiraum zur Weiterentwicklung.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ist bei uns selbstverständlich.
  • Sie können Teil einer Organisation sein, die ein bedeutender Kulturbetrieb, ein "cooles Museum" und das nationale Audio-Visuelles Archiv ist.
Diese Position ist mit einem Bruttojahresgehalt von € 35.000.- für 40h Wochenstunden ausgeschrieben.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis zum 01.11.2021.