Hauptsponsor ABB

Ausstellung: Roboter. Maschine und Mensch?

Die Chance mit dem Technischen Museum Wien eine Partnerschaft als Hauptsponsor für die Sonderausstellung ROBOTER. MENSCH UND MASCHINE? einzugehen, ist für ABB eine großartige Möglichkeit, einer breiten Öffentlichkeit die unzähligen Möglichkeiten von Roboteranwendungen näherzubringen, welche heute schon unseren Lebensstandard positiv beeinflussen.

ABB hat für die Ausstellung ROBOTER die interaktive Punktschweißroboterstation entwickelt und zeigt den simulierten Ablauf der Fertigung einer Mini Cooper-Rohkarosse. Das kraftvolle Trio Roboter – Steuerung-Punktschweißzange ist das interaktive Herzstück der Ausstellung und wird im Dauerbetrieb die beeindruckenden Tätigkeiten der Industrierobotik symbolisieren.

Im RoboLab, dem interaktiven Bereich der Ausstellung, kommen die zwei Kleinsten der ABB Roboterfamilie zum Einsatz.
Bei den Stationen "Catch me if you can" und "Neuro, Neuro" werden 2 Exemplare der IRB120 eingesetzt, das neueste Produkt der vierten Robotergeneration aus dem Hause ABB.
Die kleinsten Mitglieder der Roboterfamilie sind kompakt, leicht und agil, und eignen sich dadurch besonders, mit den MuseumsbesucherInnen zu interagieren und sie zu animieren, sich auf spielerische Weise mit unterschiedlichen Bereichen der Robotik auseinanderzusetzen.

Die Zusammenarbeit mit dem Technischen Museum Wien bedeutet für ABB, mithelfen zu können, auch zukünftige Technikerinnen und Techniker, für Technik im Allgemeinen und Robotik im Speziellen, zu interessieren.
Member of