Press

Welcome to the press site of the Technisches Museum Wien (Vienna Technical Museum)

 
Here you can find the most important documents (texts and images) on current special exhibitions and events in the museum.

Our press service:

We have set up our own press area for journalists, where text and image material on current special exhibitions can be found.

I am happy to help at any time should you have any questions.

  • Neues Vermittlungsformat

    LOVE ME SENSOR

    LOVE ME SENSOR ist eine Veranstaltungsreihe aus mehreren künstlerischen Forschungsworkshops und -aktionen im öffentlichen Raum und einem Performance Parcours im Technischen Museum.
  • © Technisches Museum Wien
    Seit 2. Mai 2018

    Geliebt – gelobt – unerwünscht

    Das Technische Museum Wien zeigt ab 2. Mai 2018 die Schau „Geliebt – gelobt – unerwünscht“, die sich mit Haushaltstechnik im Wandel der Zeit auseinandersetzt. Anhand von erstmals ausgestellten Exponaten aus Sammlungsbeständen des Museums beleuchtet die Ausstellung, wie sich Ding- und Lebenswelten im Zuge der Technisierung des Haushalts gegenseitig beeinflussen.
  • (c) Archiv Alfred Luft
    New exhibition

    City links. Vienna–Bratislava

    How are cities linked up? Vienna Technical Museum is answering this question by examining two historic public transport lines, both of which form part of transport infrastructure still in use today: Otto Wagner’s Wiener Stadtbahn metropolitan railway and the “Pressburger Elektrische” Vienna-Bratislava electric railway.
  • Auftakt am 2. Februar 2018

    Onlineplattform zum Gedenkjahr 2018

    Am 2. Februar 2018 lud das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek zur Eröffnungsveranstaltung „Genug gedacht?“. Präsentiert wurden u.a. die neue Onlineplattform zum Gedenkjahr 2018 mit Tönen und Videos aus dem Archiv der Österreichischen Mediathek.
  • Neuer Ausstellungsbereich

    ON/OFF

    Seit 9. November 2017 steht das Technische Museum Wien unter Strom. Die neue interaktive Dauerausstellung behandelt auf 500 m² die wichtigsten Fragen rund um das österreichische Stromnetz der Gegenwart und Zukunft. Gleichzeitig ist die Ausstellung auch ein großes Spiel: Der Zusammenhang von Energieerzeugung und -Verbrauch wird in einem einzigartigen Konzept spielerisch vermittelt.
  • (c) TMW/Michaela Stankovsky
    Vollbetrieb seit Juni 2017

    Das Depot in Haringsee (NÖ)

    Am 14. Juni 2017 nahm das neue Depot des Technischen Museums Wien in Haringsee (NÖ) offiziell seinen Vollbetrieb auf. Den Startschuss gab Gabriele Zuna-Kratky, Generaldirektorin des Technischen Museums Wien, gemeinsam mit Roman Sigmund, dem Bürgermeister der Gemeinde Haringsee, und Josef Kirchberger, Geschäftsführer von ART for ART Theaterservice GmbH.
Member of