Aktivitäten für Zuhause

Das digitale Museum

Test
Merken
Bild
Das Technische Museum Wien hat zwar derzeit geschlossen, doch das bedeutet nicht, auf einen Museumsbesuch verzichten zu müssen. Starten Sie Ihren Computer und entdecken Sie unser digitales Angebot. In Partnerschaft mit UNIQA trotzen wir mit unserem umfangreichen Online-Angebot dem Coronavirus und das Museum macht Technik und Naturwissenschaften weiterhin für sein Publikum erlebbar!

TIPP: Das Technische Museum Wien informiert Sie weiterhin auf der Website, auf den Social Media Kanälen (Facebook und Instagram) und Newsletter über alle Neuigkeiten.

Partner digitales Museum

  • UNIQA Logo_neu2

Wissen

  • SAMMELN IN ZEITEN VON CORONA

    Corona gehört ins Museum

    Was macht ein Museum eigentlich um eine geschichtsträchtige Ausnahmesituation wie die Corona-Krise zu dokumentieren? Das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek gibt Einblicke in die derzeitige Sammlungspraxis.
  • © Technisches Museum Wien, Foto: Peter Sedlaczek
    Virtueller Einblick in die Vielfalt der Museumsbestände

    Der Online-Katalog

    In der Sammlung des Technischen Museums befinden sich rund 160.000 Objekte, wovon aber nur 7% ausgestellt sind. In ihrer Gesamtheit sind sie jedoch virtuell zugänglich – in der Objekt- und Archivdatenbank des Museums, die für spannende Recherchen uneingeschränkt zur Verfügung steht. Staunen Sie über die Vielfalt!

  • © Österreichische Mediathek des Technischen Museums Wien
    Online-Angebote

    Österreichische Mediathek des Technischen Museums Wien

    Auch die Österreichische Mediathek wartet mit einem umfassenden Online-Angebot auf. So können PädagogInnen Anregungen und Übungsbeispiele für das Lernen von Zuhause recherchieren und Geschichtsinteressierte können über 8.000 Stunden Nachrichten-Sendezeit aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur aus den Jahren 1967 bis 1999 abrufen.
  • © Technisches Museum Wien
    STADTGESPRÄCHE NR. 16-23

    Podcasts zur Ausstellung „Arbeit & Produktion“

    Wie verändert Digitalisierung unsere Arbeit? Was sagen Arbeitsexperten dazu? Wie stellen sich Jugendliche ihr Arbeitsleben vor? Im Rahmen der Ausstellung „Arbeit & Produtkion. weiter_gedacht_“ haben die KuratorInnen gemeinsam mit Lothar Bodingbauer eine Reihe von spannenden Gesprächen geführt.
  • © Lothar Bodingbauer
    STADTGESPRÄCHE NR. 13-15

    Podcasts zur Ausstellung „ON/OFF“

    Im Rahmen der Ausstellung ON/OFF verlassen wir das Museum und schauen in die Praxis: Wir gehen der Verteilung von Strom von drei verschieden großen Stromnetzbetreibern in Österreich auf den Grund: Herausgekommen sind 3 Podcasts und 3 Perspektiven mit deren jeweiligen Herausforderungen, Wünschen und Visionen. 
  • STADTGESPRÄCHE NR. 1–12

    Podcasts zur Ausstellung „Die Zukunft der Stadt“

    Während der Dauer der Ausstellung „Die Zukunft der Stadt“ entstanden laufend Podcasts mit ExpertInnen.

Mitmachen

  • © Technisches Museum Wien,  Illustration Marcus Stark_pixelio.de
    Die digitale Flaschenpost in die Zukunft

    Das 10-Megabyte-Museum

    Begründen Sie mit uns eine neue, digitale Sammlung! Erster Sammlungsfokus: Technik im Ausnahmezustand der Corona-Krise. Was möchten Sie künftigen Generationen mitten aus der Krise berichten, wie sollen wir uns und andere später daran erinnern?
  • © Inge Prader
    Technik ist kinderleicht!

    Experimente für zuhause

    Beim Experimentieren hat Langeweile keine Chance! Das Technische Museum Wien bietet hier kostenlose Anleitungen für Experimente, die man einfach zuhause ausprobieren kann.
  • TMW
    GESTALTEN SIE EIN UNIKAT

    3D-Druck designen von daheim

    Hier finden Sie Anleitungen zum 3D-modellieren! Im techLAB können Sie Ihr Design dann später auf unserem 3D-Drucker ausdrucken und mit nach Hause nehmen!
  • Karlheinz Silhavy / TMW
    FILM - UND FOTOTRICKS FÜR MEHR ACTION ZU HAUSE

    Gestalte Filme und Fotos mit WOW-Effekt!

    Entdecke hier einfache Film – und Fototricks zum Nachmachen und werde kreativ beim Einsatz verschiedener Spezialeffekte!
Member of