Dem Technischen Museum Wien und seinen Mitarbeiter_innen liegt viel daran, seine Ausstellungen auch für Menschen mit Behinderungen möglichst gut zugänglich zu gestalt​en.

Behindertengerechte Einrichtungen

  • Zwei öffentliche Behindertenparkplätze vor dem Haupteingang
    Mariahilfer Straße 212
  • Rollstuhlgerechte Drehtür beim Haupteingang
  • Ein rollstuhlgerechter Aufzug, als Behindertenlift gekennzeichnet
  • Elektrische Treppenlifte für Rollstuhlfahrer_innen BxT 77x90 cm (werden nach Bedarf von unserem Personal in Betrieb genommen)
  • Barrierefreie WCs in jedem Stockwerk
  • Kostenlose Verfügbarkeit von Gehhilfen (Standardrollstuhl, für den keine Begleitperson notwendig ist)

Eintrittspreise

Menschen mit Behinderungen haben freien Eintritt im Technischen Museum Wien! Begleitperson frei, wenn im Behindertenausweis vermerkt.


Assistenzhunde

Assistenzhunde, die im Behindertenausweis eingetragen sind, dürfen gerne ins Museum mitgenommen werden (max. 2 Assistenzhunde pro Gruppe, max. 3 Assistenzhunde zeitgleich im Museum).


Spezialführungen

Um eine geeignete Führung anbieten zu können, empfehlen wir ein erstes Informationsgespräch mit den Mitarbeiter_innen des Buchungsbüros. So können wir ein maßgeschneidertes Programm  erstellen und unterschiedliche Bedürfnisse bestmöglichst berücksichtigen.

Für blinde und sehbehinderte Personen
Bei Sonderführungen mit spezieller Betreuung können bestimmte Objekte (mit Handschuhen) „begriffen“ und damit Form, Oberflächengestaltung und Größe vermittelt werden.

Kontakt:

Die Mitarbeiter_innen des Buchungsbüros beantworten gerne Ihre Fragen: 

Montag–Freitag, 09:00–16:00 Uhr
 
E-Mail:
Tel.: +43-1-89998-3001