Musik

Beethoven-Matinee

Ein musikalischer Vormittag im Technischen Museum Wien mit Beethoven.vor.Ort und einem Konzert auf einem historischen Klavier.
Jugendliche & Erwachsene
Event
Ludwig van Beethovens Geburtstag jährte sich 2020 zum 250. Mal – ein denkwürdiges Jubiläum, dessen Feierlichkeiten leider durch die Pandemie eingeschränkt wurden. Aber das Technischen Museum Wien feiert gebührend nach und lässt Besucher_innen mit einem Konzert der besonderen Art und der im Jubiläumsjahr präsentierten Online-Ausstellung „Beethoven.vor.Ort“. zu „Zeitgenossen Beethovens" werden. 
 
 
Die beiden Musiker_innen Stefan Donner und Kaori Saeki spielen ein vierhändiges Klavierkonzert auf einem Hammerflügel von Nannette Streicher aus dem Jahr 1819. Die berühmte Instrumentenbauerin war eine Meisterin ihres Faches und eng mit Beethoven befreundet. Er besaß mehrere Streichersche Instrumente, die in der Fachwelt einen ausgezeichneten Ruf genossen.
 
Als spezielles Highlight kann dieser historische Hammerflügel aus der Musikinstrumentensammlung des Museums unter strenger Aufsicht der Restaurierabteilung in Betrieb genommen werden, um Besucher_innen ein besonders authentisches Beethoven-Erlebnis zu ermöglichen. 
 

Näheres zum Programm

Musikalisches Programm
Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll, op. 27-2; Sechs Bagatellen, op. 126; Große Fuge für Klavier zu vier Händen, op. 134
Franz Schubert: Fantasie f-moll für Klavier zu vier Händen, D. 940
Programmänderungen vorbehalten!
 
Die Künstler_innen
Kaori Saeki: gab ihr Debüt in der Carnegie Hall (New York) im Rahmen des Golden Key Festival. Neben häufigen solistischen Auftritten verfügt sie über eine große Erfahrung als Kammermusikerin und Klavierbegleiterin. Sie arbeitet freiberuflich als Solo-Pianistin und als Korrepetitorin für Geige, Cello, Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Horn, Trompete, Posaune, Tuba und Gesang.
 
Stefan Donner: übt eine umfangreiche internationale Konzerttätigkeit als Organist, Pianist und Kammermusiker aus. Bisherige Engagements führten ihn u. a. nach Russland, Australien oder in die USA. Als Solist gastiert er regelmäßig bei Festivals.

Stefan Donner - Ludwig van Beethoven: Sechs Bagatellen für Klavier, op. 126, 4. Presto
 
Die Österreichische Mediathek des Technischen Museums bewahrt einige tausend historische Schellack-Aufnahmen mit Werken Ludwig van Beethovens, eingespielt unter namhaften Dirigenten und InterpretInnen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wie Wilhelm Furtwängler, Arturo Toscanini oder Richard Strauss. In der im Jubiläumsjahr 2020 präsentierten Online-Ausstellung wird eine Auswahl dieser Aufnahmen virtuell den Orten des Entstehens der Kompositionen sowie den Orten ihrer Uraufführungen zugeordnet. Alle Tonaufnahmen sind mit Fotos illustriert und mit ausführlichen Hintergrundtexten versehen.
 
Ablauf
  • 10:30 Uhr: Einlass
  • 11:00 Uhr: Begrüßung durch die Direktion und Vorstellung der Online-Ausstellung „Beethoven.vor.Ort“
  • 11:30 Uhr: Konzert
  • 12:30 Uhr: Ende des Konzerts und anschließend Möglichkeit für ein Mittagessen im Restaurant (Reservierung empfohlen) und freier Besuch des Museum
Das Konzert am 14. November 2020 musste coronabedingt verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wenn Sie diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte an unser Buchungscenter unter Tel.: +43-1-89998-3001 oder wissensvermittlung@tmw.at.
Dauer: 02:00h
Gruppengröße: 100
  • Erwachsene € 25,00

Schutzmaßnahmen COVID-19

Die aktuell geltenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 werden bei dieser Veranstaltung selbstverständlich umgesetzt. Neben den geläufigen Hygiene- und Abstandregeln bitten wir Besucher_innen um Mithilfe bei der Umsetzung der Maßnahmen:
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist im gesamten Museum verpflichtend. (Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren). Während des Events muss der Mund-Nasen-Schutz auch am Sitzplatz getragen werden.
  • Registrierungspflicht: Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es notwendig, dass Ihre Kontaktdaten (Name + Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) erfasst werden.
  • Einlass in den Festsaal und Konsumation im Café nur mit 3G-Nachweis
So 26.09.10:3012:30
Event
1 Platz frei
€ 25,00
So 26.09.10:3012:30
Event
1 Platz frei
€ 25,00