© Technisches Museum Wien, Inge Prader
Nachhaltigkeit

FOODPRINTS für Pädagog_innen

Diese Führung für Pädagog_innen bietet einen ersten Einblick in die Ausstellung FOODPRINTS und das Vermittlungsprogramm dazu – exklusiv und kostenlos!
Jugendliche & Erwachsene
Pädagog_innen-Führung
Anhand der Fragen, die wir uns tagtäglich rund ums Sattwerden und Genießen stellen, ist die Ausstellung FOODPRINTS dem Essen auf die Spur. Mit interaktiven Erlebnissen und multimedialen Installationen wird erlebbar, was alles in unserem Essen steckt – an Technologie, an Ressourcen, an Arbeitsprozessen und an Umweltbelastungen. Mit dieser Ausstellung zeigt das TMW auf, wie eng das Thema Ernährung mit Fragestellungen von Nachhaltigkeit verbunden ist und vertieft damit den eigenen Fokus auf die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs).

Im interaktiven Vermittlungsbereich „tasteLAB“ können die Ausstellungsthemen mit allen Sinnen ausgekostet werden.

Das Vermittlungsprogramm nimmt Ideen der Ausstellung auf und vertieft diese mit den Kindern und Jugendlichen. In unseren Führungen und Workshops beschäftigen sich die Schüler_innen damit, welche Arbeitsschritte überhaupt nötig sind, um aus Lebensmitteln kauf- bzw. verzehrfertige Produkte entstehen zu lassen. Sie gehen Fragen nach Alternativen für eine zukünftige Ernährungssicherheit nach und überlegen, was ein 3D-Drucker in der Küche macht. Im Hands-on-Prinzip bauen die Schüler_innen Solarkocher oder probieren Rezepte der Molekularküche aus – nahe am Chemieexperiment!


Wie stets bei Pädagog_innen-Terminen haben wir praktische und hilfreiche Tipps mit dabei, wie Sie den Besuch im TMW mit Ihrer Klasse gut vorbereiten können.
© Technisches Museum Wien, Inge Prader
Dauer: 01:15h
Gruppengröße: 25
  • Erwachsene € 0,00
Di 25.01.16:0017:15
Pädagog_innen-Führung
Ausverkauft
€ 0,00
Di 01.03.16:0017:15
Pädagog_innen-Führung
12 Plätze frei
€ 0,00