Sammlung: Information & Kommunikation

Aus verschiedenen Beständen zusammengeführt, umfasst der Sammlungsbereich Information und Kommunikation heute die Sammlungsgruppen Radio und Fernsehen, Audio und Video, Musikinstrumente, Satz und Druck, Fotografie und Film, Telekommunikation, Post, Büro sowie Datenverarbeitung. Auf diese Gruppen entfallen viele Objekttypen, die im Zuge der seit dem 19. Jahrhundert rapide anwachsenden Konsumgüterindustrie produziert wurden. Dies hat zur Folge, dass man es heute beim Sammeln mit einer kaum überschaubaren Fülle an historischen Objekten zu tun hat.

Filter: Datenverarbeitung / Alle Epochen / (6 Exponate gefunden)
Datenverarbeitung
  • FA-111604

    Arithmometer

    Das Arithmometer von Charles Xavier Thomas erlaubt Rechenoperationen in allen Grundrechnungsarten durchzuführen und bringt Zeitersparnis im Geschäftswesen.

  • FA-112004

    Atari Portfolio

    In den 1990er-Jahren werden Personal Computer immer kleiner. Laptops orientieren sich an der Größe einer Aktentasche, PDAs an einer Manteltasche.

  • FA-112725

    Enigma

    Der mit der Chiffriermaschine Enigma verschlüsselte Funkverkehr der Deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg konnte von der Gegenseite schon bald entschlüsselt und ausgewertet werden.

  • FA-108710

    Lochkarten-Sortiermaschine

    Lochkarten ermöglichen die rasche Verarbeitung von großen Datenmengen. Sie werden für zivile wie für militärische Zwecke genutzt.

  • 19110-001_1308423 #_Mailüfterl

    Mailüfterl

    Nach dem Zweiten Weltkrieg werden Rechenanlagen anfangs mit Röhren und Transistoren, später mit Mikrochips bestückt. Damit beginnt die Geschichte des modernen Computers.

  • FA-110868

    Minicomputer PDP 11/40

    Durch die Verwendung von Transistoren gewinnen die Computer an Betriebssicherheit und sie werden immer kleiner. Als Folge davon werden immer mehr Arbeitsprozesse automatisiert und rationalisiert.



Filtern
Member of