Sammlung: Information & Kommunikation

Aus verschiedenen Beständen zusammengeführt, umfasst der Sammlungsbereich Information und Kommunikation heute die Sammlungsgruppen Radio und Fernsehen, Audio und Video, Musikinstrumente, Satz und Druck, Fotografie und Film, Telekommunikation, Post, Büro sowie Datenverarbeitung. Auf diese Gruppen entfallen viele Objekttypen, die im Zuge der seit dem 19. Jahrhundert rapide anwachsenden Konsumgüterindustrie produziert wurden. Dies hat zur Folge, dass man es heute beim Sammeln mit einer kaum überschaubaren Fülle an historischen Objekten zu tun hat.

Filter: Satz und Druck / Alle Epochen / (5 Exponate gefunden)
Satz und Druck
  • FA-123861

    Bleisatz

    Mitte des 15. Jahrhunderts entwickelt Johannes Gutenberg das Druckverfahren mit beweglichen Lettern und legt damit die Grundlage für die moderne Buchkultur.

  • FA-112429

    Columbian Press

    Die Verwendung von Gusseisen anstatt Holz zur Herstellung von Druckerpressen macht den Buchdruck effizienter. In der Ära der Revolutionen steigt der Bedarf an Druckerzeugnissen.

  • FA-112418

    Drei-Farben-Autotypie

    Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt Georg Meisenbach die Autotypie, ein Verfahren, das das Abdrucken von Fotografien in der Presse ermöglicht.

  • FA-123558

    Linotype Simplex

    Die Setzmaschine Linotype ermöglicht über eine schreibmaschinenartige Tastatur den Satz tausender Buchstaben pro Stunde und macht damit viele Handsetzer arbeitslos.

  • FA-110582

    Steindruck-Sternradpresse

    Die Lithografie etabliert sich nach 1800 vor allem zur Herstellung von Bilddrucken: von Spielkarten bis zu Landschaftsbildern.



Filtern
Member of