Sammlung: Verkehr

Der Bereich umfasst den Schienen- und Straßenverkehr, die Luft- und die Schifffahrt sowie die Infrastrukturgruppe "Brücken und Tunnel". Zu der Sammlung Eisenbahn zählen die ältesten Lokomotiven außerhalb von Großbritannien. Zu den Highlights gehören auch die frühen Automobile, das geschnittene Flugzeug De Havilland DH 104 „Dove“ (1957), die Modelle zur Österreichischen Lloyd und zur Ruder- und Kraftschifffahrt auf der Donau. Die Sammlung Verkehr hat ihren Schwerpunkt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und konzentriert sich auf Österreich.

Filter: Eisenbahn / Alle Epochen / (9 Exponate gefunden)
Eisenbahn
  • FA-124228

    Daimler Motorwagen

    Gottlieb Daimler, der Pionier des Automobilbaus, entwickelte auch das erste Schienenfahrzeug mit einem Verbrennungsmotor. Im Technischen Museum Wien ist ein Fahrzeug in Originalzustand erhalten.

  • FA-119196

    Dampflokomotive „Ajax“

    Im Technischen Museum Wien steht die älteste erhaltene Dampflokomotive des europäischen Kontinents.

  • FA-123345

    Dampflokomotive 1.20

    Die Dampfkraft war für die Eisenbahn bis ins 20. Jahrhundert die hauptsächliche Energiequelle. In Bewegung gesetzt, zeigt die „kkStB 1.20“ die Funktion dieser Schlüsseltechnik.

  • FA-123344

    Elektrolokomotive 1060

    1912 wurde die Mittenwaldbahn von Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen eröffnet, wo von Anfang an Elektrolokomotiven fuhren. Die erste Lokomotive der Strecke ist im Technischen Museum Wien zu sehen.

  • FA-123342

    Hofsalonwagen

    Kaiserin Elisabeth von Österreich war berühmt für ihre Reiselust. Zu ihrem persönlichen Gebrauch entstanden 1873 zwei Eisenbahnwagen, von denen der Schlafwagen erhalten geblieben ist.

  • FA-123615

    Kabine der Stubnerkogelbahn

    Der moderne Skitourismus wäre ohne Seilbahnen undenkbar. Österreich zählt zu den seilbahnreichsten Ländern der Welt. Jährlich werden über 150 Millionen Personen auf die Alpen befördert.

  • FA-123351

    Personenwagen der Stadtbahn III. Klasse

    Nicht nur die Luxuszüge der Belle Epoque waren mit Teakholz verkleidet. Das beweist ein kleiner zweiachsiger Wagen aus den Sammlungen des Technischen Museums Wien.

  • 20170627_152027.jpg

    Pferdeeisenbahn „Hannibal“

    Eine Kutsche auf Schienen? Das ist kurios und einzigartig. Im Technischen Museum Wien kann man „Hannibal“, einen der weltweit letzten Personenwagen einer Pferdeeisenbahn, im Original bewundern.

  • FA-123623

    Zentralstellwerk des Südbahnhofes

    Das Stellwerksgebäude des Südbahnhofs trotzte den baulichen Veränderungen. Modernisiert blieb es lange Jahre als einziger Bestandteil des Bahnhofs erhalten.



Filtern
Member of