Architekturführung: ein Plan des Technischen Museums, Außenansicht
© TMW_Leonie Spitzer
Mensch & Gesellschaft
Neu

Ein Haus für die Technik

Auf der Suche nach der historischen und aktuellen Identität des Museums zeigt diese Führung das Gebäude als sichtbares Statement nach außen und innen. Sie legt Augenmerk auf Details, die man leicht übersehen kann und stellt das Museum aus einer anderen Perspektive vor.
Kindergarten & Schule
6.–13. Schulstufe (11–19 Jahre)
Führung
Es sind Ideen von Modernität und Prunk im Bau, die sich im Technischen Museum Wien spiegeln. Ist dies Zufall, oder intendiertes Spiel mit der Architektur? Technik wurde stets und wird auch heute als Hoffnungsträger für die Zukunft verstanden. Wie haben diese Haltungen die Architektur – das „Kleid“ – des Museums beeinflusst und wie wirken sie sich auf die Ausstellungsräume aus?
 
Diese Architekturführung widmet sich dem großen Spektrum künstlerischer Prozesse zwischen Konzept und Bauwerk. Wie auf Koordinatenachsen sind die Wege im Technischen Museum Wien angelegt, entlang von Epochen und Industriezweigen, und sie lassen so manchen früheren Zeitgeist erahnen. Umbauten der 1990er Jahre verwirklichten eine zeitgemäße Museumsnutzung und durchbrachen die ursprünglichen Raumkonzepte auch vertikal. Aktuelle Ausstellungsräume – vor allem für ein junges Publikum – denken Bewegung und Teilhabe der Besucher_innen in der Raumgestaltung mit.
 
Architekturführung: ein Plan des Technischen Museums, Außenansicht
© TMW_Leonie Spitzer
Dauer: 50min
Gruppengröße: 28
  • Erwachsene € 4,50
  • Unter 19 Jahren € 4,50
  • Pauschale unter 15 Personen: € 67,50
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an:
Fr 03.02.
15:30 Uhr
Di 14.02.
13:30 Uhr
Di 14.02.
13:30 Uhr
Di 14.02.
14:30 Uhr
Mi 15.02.
13:30 Uhr