Ein Kind schaufelt Kohle in den Kessel, ein anderes hält ein Stück Kohle in den Händen. Ein Hands-On Objekt der Ausstellung "12.10 Eine Dampflok der Superlative"
Christine Tschavoll © Technisches Museum Wien
Mobilität

LOK.stars

Züge und Lokomotiven faszinieren dich? Dann steig bei uns ein! Gemeinsam begeben wir uns auf eine Fahrt durch beinahe 200 Jahre Eisenbahngeschichte.
 
Kindergarten & Schule
2.–8. Schulstufe (7–14 Jahre)
Führung
Zu Beginn kannst du selbst ausprobieren, wie viel Gewicht du ganz allein auf Schienen bewegen kannst. Danach tauchen wir ein in die Ära der Dampflokomotiven und erfahren spannende Geschichten über die Lokomotiven des Technischen Museums. Wo und wann sind sie gefahren? Wie hat die wichtige Erfindung „Eisenbahn“ die Welt verändert und welche Bedeutung hatten die Lokomotiven? Wusstest du, dass die Elektro-Lok "1060" deutlich älter ist, als so manche Dampflok?
 
Als Highlight erwartet dich die größte und schnellste Dampflokomotive, die je in Österreich gebaut wurde und zum Abschluss kannst du in unserem Simulator selbst eine moderne Taurus-Elektro-Lok steuern.
Ein Kind schaufelt Kohle in den Kessel, ein anderes hält ein Stück Kohle in den Händen. Ein Hands-On Objekt der Ausstellung "12.10 Eine Dampflok der Superlative"
Christine Tschavoll © Technisches Museum Wien
Dauer: 50min
Gruppengröße: 28
  • Erwachsene: € 4,50
  • Unter 19 Jahren: € 4,50
  • Pauschale unter 15 Personen: € 67,50
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an:
Mo 02.08.
10:15 Uhr
Di 03.08.
10:15 Uhr
Mi 04.08.
10:15 Uhr
Do 05.08.
10:15 Uhr
Fr 06.08.
10:15 Uhr