© Technisches Museum Wien
Medien

Was steckt im Smartphone? Ressourcen und Technikgeschichte

Das Smartphone ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Täglich nutzen es Milliarden von Menschen, ohne zu wissen, was alles in diesem kleinen Gerät steckt. Der Workshop bringt etwas Licht in die „Black Box“ Smartphone.
Kindergarten & Schule
7.–13. Schulstufe (12–19 Jahre)
Workshop
Die meisten Menschen haben es ständig bei sich: das Smartphone. Kaum ein technisches Gerät ist so stark in unser tägliches Leben integriert wie dieser handgroße Computer. Aber was steckt eigentlich in dem kompakten Allrounder? Wörtlich genommen finden sich in unseren Handys technische Bauteile aus vielfältigen Rohstoffen, ebenso Energie zur Herstellung und für den Betrieb.

In seinen Anwendungen (Apps) vereint das Smartphone zusätzlich eine Reihe von technischen Innovationen. Neben Fragestellungen zu Energieverbrauch, Ressourcenschonung und Recycling thematisiert der Workshop auch Objekte zur Entwicklungsgeschichte des Smartphones. Schulklassen bekommen hier die Gelegenheit, einen Blick ins Innere des Smartphones zu werfen, das eigene Nutzungsverhalten zu reflektieren und historische Kommunikationstechniken selbst auszuprobieren.

© Technisches Museum Wien
Dauer: 01:50h
Gruppengröße: 28
  • Erwachsene € 7,50
  • Unter 19 Jahren € 7,50
  • Pauschale unter 15 Personen: € 112,50
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an:
Fr 17.02.
10:15 Uhr
Fr 09.06.
10:15 Uhr
Mo 12.06.
10:15 Uhr
Di 13.06.
10:15 Uhr
Do 15.06.
10:15 Uhr