Buchcover der Schriftenreihe
© Technisches Museum Wien

Wäre Ada ein Mann ...

Frauen in Technik, Naturwissenschaften und Medien.

Die Publikation „Wäre Ada ein Mann...“ möchte jungen Menschen neue Wege aufzeigen. Mittels historischer „Role Models“ versus aktueller „Karriereblitzlichter“ wird der Bogen über die Jahrhunderte gespannt.
Erwachsene
TMW-Publikation
Frauen und Männer haben seit dem Altertum bemerkenswerte Leistungen in Naturwissen-schaften und Technik erbracht, jedoch blieb den Frauen oftmals die gebührende Anerkennung verwehrt. Das Technische Museum Wien bemüht sich seit Jahren, den Leistungen von heraus-ragenden Frauen Beachtung zu verschaffen. Mit Hilfe von Ausstellungstexten und speziellen Führungen wird der Fokus auf ihre Ideen, Entwicklungen und Errungenschaften gelegt und somit auch ein persönlicher Bezug zu Technik und Technikgeschichte geschaffen.
 
Im Band 7 der Reihe Edition TMW wurden diese spezifischen Fakten zusammengefasst und ein Kaleidoskop dieser Frauen mit Bezug auf die im Museum ausgestellten Objekte erarbeitet. Die Publikation „Wäre Ada ein Mann...“ möchte jungen Menschen neue Wege aufzeigen. Mittels historischer „Role Models“ versus aktueller „Karriereblitzlichter“ wird der Bogen über die Jahr-hunderte gespannt. Das Buch soll Frauen Mut machen, sich ihrer Fähigkeiten bewusst zu werden und sich Herausforderungen jeglicher Art – wie die Wahl eines „frauenuntypischen“ Berufs – zu stellen.

Fröschl, Gabriele; Hafok, Barbara; Hain, Beatrix; Kapeller, Johannes; Winter, Renée 
Technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
Band 7 der Schriftenreihe „Edition TMW“
151 Seiten
ISBN: 9783902183316

Erhältlich im Museumshop oder Online-Shop