Buchcover der Edition TMW, Band 12
© Technisches Museum Wien

Fast Forward?

Sammeln, Bewahren und Zugänglichmachen von audiovisuellen Medien in der Österreichischen Mediathek

Im vorliegenden Band stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die unterschiedlichen Aufgabengebiete und Themenbereiche der Österreichischen Mediathek vor und geben einen Einblick in die Arbeitsfelder eines audiovisuellen Archivs.
Erwachsene
TMW-Publikation
Sammeln, bewahren und zugänglich machen – das sind jene Säulen, auf denen die Arbeit der Österreichischen Mediathek basiert und die dafür Sorge tragen, dass das audiovisuelle Gedächtnis des Landes jetzt und in Zukunft uns allen zur Verfügung steht.
 
Die Arbeit in einem audiovisuellen Archiv wie der Österreichischen Mediathek ist vielfältig. Auf inhaltlicher Ebene deckt der gesetzliche Sammlungsauftrag ein breites Spektrum kultureller und gesellschaftlicher Themen ab, von Musik, Literatur und Theater bis hin zu Gesellschaft, Wissenschaft, Kunst und Politik. In Fragen der Audio- und Videodigitalisierung sowie der digitalen Langzeit-archivierung folgt die Österreichische Mediathek den aktuellen Anforderungen hinsichtlich Archivierung und Benützung und integriert den steten Wandel auf diesem Gebiet in ihre tägliche Arbeit. In Fragen der Benützung geht sie schon seit Jahren einen Weg größtmöglicher Zugänglichkeit im Internet.

Fröschl, Gabriela; Hubauer, Anton; Hubert, Rainer; Jaks, Marion; Kaltseis, Stefan; Kapeller, Johannes; Linsboth, Christina; Pfunder, Robert; Ploteny, Peter
Technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
Band 11 der Schriftenreihe „Edition TMW“
Seiten 90
ISBN: 9783903242067
 
Erhältlich im Museumshop oder Online-Shop