medien.welten - Die Kulturgeschichte der modernen Mediengesellschaft

Das Buch reflektiert in zehn Kapiteln die Entstehung und die Entwicklung des modernen Mediensystems und beleuchtet in eingängiger Art und Weise den damit einhergehenden gesellschaftlichen Wandel.
Erwachsene
TMW-Publikation
Wolfgang Pensold und Otmar Moritsch, beide Wissenschaftler am Technischen Museum Wien, zeichnen in diesem reich bebilderten Buch die fünfhundertjährige Geschichte nach, die ihren Anfang an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert nahm. Rasch aufeinander folgende Erfindungen und Entdeckungen auf den unterschiedlichsten Gebieten – ob Kartographie, Nachrichtenwesen, Buchdruck oder Unterhaltungskultur – brachten tiefgreifende Umbrüche in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft mit sich. Noch rasanter vollzog sich die Entwicklung im 20. Jahrhundert, das den Beginn einer neuen Epoche markiert, die des Computer- bzw. Informationszeitalters.

Pensold, Wolfgang; Moritsch, Otmar
Verlag Ueberreuter 2013
219 Seiten
ISBN: 978-3-8000-7570-6

Erhältlich im Museumshop oder Online-Shop