© Technisches Museum Wien
Digitalisierung

3D-Drucken für Einsteiger_innen

Ein eigenes 3D-Objekt zu drucken ist leichter, als man glaubt! Mit einem 3D-Drucker können individuelle Designs rasch und kostengünstig produziert werden. 
Kindergarten & Schule
6.–13. Schulstufe (11–19 Jahre)
Online-Programm
In unserem Workshop wird erklärt, wie 3D-Drucker Objekte Schicht für Schicht aufbauen. Danach geht es schon ans Selbermachen: Die Schüler_innen designen unter Anleitung ihre eigenen 3D-Modelle mit der Software TinkerCAD.
Abschließend widmen wir uns der Frage, in welchen Berufen und Branchen die Technologie zum Einsatz kommt und wie die Zukunft des 3D-Drucks aussehen könnte.
Die im Workshop erstellten Designs werden von uns ausgedruckt und per Post in die Schule geschickt.
 
Details:
  • Dieser interaktive Online-Workshop (via Zoom) wird von zwei Explainer_innen live gestaltet und betreut.
  • Die Schüler_innen benötigen jeweils einen Laptop/PC mit Internetanschluss (Tablets sind NICHT geeignet).
  • Wir arbeiten virtuell auf der Internet-Plattform Tinkercad, für die keine Installation notwendig ist.
  • Informationen, Materialien zur Vorbereitung und der Link für das Zoom-Meeting werden den Lehrpersonen ca. 10 Tage vor dem gebuchten Termin per E-Mail zugesandt.
 
Zwei Begleitpersonen können kostenlos teilnehmen.
© Technisches Museum Wien
Dauer: 01:30h
Gruppengröße: 28
  • Erwachsene € 5,50
  • Unter 19 Jahren € 5,50
  • Pauschale unter 15 Personen: € 82,50
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an:
Fr 19.11.
10:15 Uhr
Do 25.11.
10:15 Uhr
Fr 26.11.
10:15 Uhr
Do 02.12.
10:15 Uhr
Fr 03.12.
10:15 Uhr