Frau arbeitet mit einem Einplatinencomputer aus der Sonderausstellung techLAB
© Technisches Museum Wien
Digitalisierung

Programmieren für Einsteiger_innen – Level 1

Programmieren lernen kann einfach und lustig sein!
Im Workshop wird gezeigt, wie ein Mikrocontroller und elektronische Bauteile von einem selbst geschriebenen Programm gesteuert werden können. Dafür sind keine Vorkenntnisse nötig.
Kindergarten & Schule
6.–13. Schulstufe (11–19 Jahre)
Online-Programm
Dieser Workshop zeigt, wie man einen Arduino-Mikrocontroller programmiert, mit dem unterschiedlichste Projekte umgesetzt werden können: vom blinkenden LED-Licht über einen Roboterarm bis hin zum Musikinstrument oder einer App-gesteuerten Wetterstation.

Im Anschluss dazu können die Schüler_innen mit dem neu erworbenen Wissen experimentieren. Dabei bleibt genug Raum für Fragen und Austausch.
 
Details:
  • Dieser interaktive Online-Workshop (via Zoom) wird von zwei Explainer_innen live gestaltet und betreut.
  • Die Schüler_innen benötigen einen Laptop/PC mit Internetanschluss.
  • Tablets sind NICHT geeignet.
  • Wir arbeiten virtuell auf der Internet-Plattform Tinkercad Circuits.
  • Informationen zur Vorbereitung (Download, Unterlagen) und der Link für das Zoom-Meeting erhalten die Lehrpersonen ca. 10 Tage vor dem gebuchten Termin per E-Mail.
Zwei Begleitpersonen können kostenlos teilnehmen.
Frau arbeitet mit einem Einplatinencomputer aus der Sonderausstellung techLAB
© Technisches Museum Wien
Dauer: 01:30h
Gruppengröße: 28
  • Erwachsene: € 5,50
  • Kinder unter 19 Jahren: € 5,50
  • Pauschale unter 15 Personen: € 82,50
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an:
Fr 07.05.
10:15 Uhr
Do 20.05.
10:15 Uhr
Fr 21.05.
10:15 Uhr
Do 27.05.
10:15 Uhr
Fr 28.05.
10:15 Uhr