Der Forschungsschwerpunkt "Fokus Gender" schließt die Lücke zwischen der internationalen Forschung zu Gender und Museum und ihrer Umsetzung in der Museumsarbeit. Ziel ist eine genderinformierte Forschungs-, Vermittlungs- und Ausstellungspraxis am Technischen Museum Wien.
Das Forschungsinstitut vernetzt und dokumentiert die Aktivitäten der abteilungsübergreifend agierenden AG "Fokus Gender" des Museums.
 

AKTUELLES

  • Techniker_innen in der Porträtsammlung
Die häufig von Forscher_innen konsultierte Porträtsammlung im Archiv des Hauses beinhaltet mehrheitlich Porträts von männlichen Protagonisten. Ziel ist die Anreicherung der Sammlung mit Porträts von Frauen bzw. nicht-männlichen Expert_innen, die technisch oder naturwissenschaftlich in Österreich tätig waren oder sind.
  

WEITERE PROJEKTE

Feminist and Queer Perspectives on Food. 2nd Vienna Workshop on STEM Museum, Gender and Sexuality (2022)
Outer Edge: Queer(y)ing STEM-Collections. 1st Vienna Workshop on STEM Museum, Gender and Sexuality (2020)
Forschungsprojekt nextgen*LAB (2018–2021)
Forschungsprojekt "Wem gehört PINK?" (2017–2022)
Frauengalerie


Kontakt


Sophie Gerber


Archiv und Bibliothek
Open Science
Forschungskooperationen
Scholar in Residence


Forschungsschwerpunkte