Elisabeth Feinig, BEd

Kulturvermittlerin

Ich arbeite im Technischen Museum Wien seit:

November 2011

Mein Aufgabenbereich umfasst:

Als Kulturvermittlerin habe ich die schöne Aufgabe, große und kleine BesucherInnen durch unser Museum zu führen. Dabei wird mir nie langweilig: Ich darf in unserer Hochspannungsvorführung extrem laute Blitze erzeugen oder muss ganz leise auf Zehenspitzen durch das Museum schleichen, um einen geheimen Schatz zu bergen. Von der Kleinkindergruppe bis zu einzelnen SeniorInnen, auf Deutsch oder Englisch, von der Energiegewinnung bis zur Alltagstechnik – Ich nehme Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit oder werfe mit Ihnen einen Blick in die Zukunft.

Besonders spannend finde ich dabei die sozialen Aspekte und geschichtlichen Hintergründe technischer Entwicklungen. Welche Faktoren waren für den Siegeszug des Benzinautos verantwortlich? Was hat gutes Marketing mit Wechselstrom zu tun? Wie kann ein Löffel Parkinson-PatientInnen helfen? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Fahrrad und Feminismus? Und wie lassen sich technischer Fortschritt und Umweltschutz kombinieren?
Diesen und anderen Fragen gehe ich täglich auf den Grund – mit anschaulichen Experimenten, spannenden Geschichten und einer großen Portion Begeisterung.

Meine Empfehlung für Sie:

Führungen „Patente Frauen“ und „Mensch – Umwelt – Technik“
Workshops „Kette, Block & Beutel“ und „Forschung hautnah“
Technik & Tiere Erlebniscamp
Rätselrallyegenerator
Member of