Neuer Ausstellungsbereich

Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_

Das Ausstellungsformat zu Innovation und Technik

Mit einer markanten Stahlkonstruktion, die als flexibel bespielbarer „Werkzeugkoffer“ konzipiert wurde, macht das Technische Museum Wien diesen Schritt in die Zukunft auch architektonisch sichtbar und schafft auf drei Ebenen Ausstellungsflächen für den neuen Schwerpunkt.

Die erste der drei Themenausstellungen ist „Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“, die den Fokus auf die moderne Stadt als Motor von Forschung, Innovation und Technologieentwicklung legt.

Auf ca. 1.000 m² lädt „Die Zukunft der Stadt“ ab 9. Juni 2016 dazu ein, in dieses Thema aus österreichischer und internationaler Perspektive einzutauchen: mit „urban innovations“ im neuen Stahleinbau als Ausgangspunkt und „urban mobility“, „urban energy“ und „urban life“ als aktuelle Brücken zu den umliegenden Dauerausstellungen.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Kunst und Kultur sowie dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie setzt das Technische Museum Wien wesentliche Impulse für die weitere Entwicklung urbaner Räume – schließlich beginnt die Zukunft der Stadt genau jetzt.

Bilder von der Pressekonferenz und weitere Bilder zur Ausstellung:
www.apa-fotoservice.at

Bilder von der Eröffnung am 8. Juni 2016:
www.apa-fotoservice.at
Member of