bmvit

Förderer weiter_gedacht_

In der Kooperation des bmvit mit dem Technischen Museum wird sich die Reihe in drei monothematischen Ausstellungen unterschiedlichen Aspekten aktueller Technologieentwicklung widmen – hochaktuellen Themen, an denen das Ressort mit zahlreichen Forschungsprogrammen wie „Stadt der Zukunft“ oder „IKT der Zukunft“ intensiv mitarbeitet.

Als Technologieministerium steht das bmvit an der Schnittstelle zwischen Unternehmen, staatlichen und privaten Forschungseinrichtungen und der Öffentlichkeit. Nur mit gezielten Investitionen in Forschung und Entwicklung wird Österreich zukunftsfit. „weiter_gedacht_“ macht die Resultate dieser Investitionen greifbar und will dadurch nicht zuletzt auch junge Menschen für eine etwaige Forschungskarriere begeistern.

Mit „weiter_gedacht_“ kehrt das Technische Museum Wien zu seinen Wurzeln zurück. Denn ursprünglich war das TMW Ausstellungsort für neueste technologische Entwicklungen.
„Die Zukunft der Stadt“ bildet den Auftakt der Ausstellungsreihe. Denn es ist klar, dass wir unser Energiesystem massiv umbauen müssen. Die Ökologisierung von Mobilität, Energieversorgung oder Wohnbau wird nur mit intensiver Forschung und dank unserer klügsten Köpfe gelingen. Derzeit entstehen drei Viertel aller weltweiten Kohlenstoffdioxidemissionen durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe in Städten. Die intelligente Stadt – die „Smart City“ – ist einer der Schlüssel zu einer sauberen Zukunft.

Member of