Co-Sponsor AVL List

Ausstellung: Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_

City Sound: Wie klingen die Autos von morgen? Und wie wird sich der Soundtrack des Stadtlebens durch sie verändern? Ein Blick in die nahe Zukunft….

Wer kann sich heute noch ein Leben ohne Kraftfahrzeuge vorstellen: kleine City Flitzer, komfortable Familien Limousinen, grössere Pick-ups, sportliche Cabrios, mittelgrosse Nutzfahrzeuge, Trucks für den Gütertransport, Busse für die Stadt oder Überland und natürlich die Sport- und Rennautos aller Klassen. Sie gehören untrennbar zu unserem Alltag wie das Mobiltelefon, der Fernseher und der PC.

Ein Auto ist längst mehr als ein Nutzgegenstand: es ist Statussymbol, Ausdruck eines Lebensgefühls, Repräsentant der Persönlichkeit dessen, der es fährt. Eine Automarke muss einen ganz bestimmten „Charakter“ haben, damit sie von Kunden akzeptiert und gerne gekauft wird. Dieser Charakter wird nicht nur vom Autodesign und bestimmten Fahreigenschaften bestimmt, sondern stark auch vom Fahrzeug-Sound.

Dieser Charakter verändert sich in dem Masse, in dem sich die Mobiltität allgemein verändert. Denn Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren werden nicht nur mehr mit fossilen Kraftstoffen wie Erdöl befüllt, sondern auch mit alternativen Treibstoffen wie Wasserstoff, Biokraftstoffen, Erdgas oder Bioethanol angetrieben werden. Es gibt immer mehr hybridisierte Autos und welche, die mit Batterien oder vollelektrisch gefahren werden können. Diese Antriebsänderungen haben Auswirkungen auf das Design, die Materialien und auf den Sound der Autos von morgen.

Autos werden in Zukunft nicht mehr klingen wie heute. Für E-Fahrzeuge müssen zum Beispiel eigene Sounds entwickelt werden. Wie diese klingen können, damit beschäftigt sich der Antriebsentwickler AVL List aus Graz. In der Ausstellung können Sie unterschiedliche Sound Beispiele erleben und voten, welche ihnen am besten gefallen.

Member of