• P1060499.JPG Der Kastenwagen Ford Transit Baujahr 2004 – Ein Schlepperfahrzeug für die Sammlung des TMW, © Technisches Museum Wien
  • Nato_Draht.jpg Nato Draht, © Technisches Museum Wien
  • Fiat 522C_Inventarnummer1938 Fiat 522C, © Technisches Museum Wien
Weiterführende Links
www.langertagderflucht.at
Langer Tag der Flucht, 29. September 2017

Kuratoren-Führung „Vertrieben und geflüchtet“

Zur Erweiterung der Sammlung verfolgt das Technische Museum Wien das Ziel, neben den klassischen Sammlungsbereichen, auch aktuelle Aspekte moderner Mobilität abzubilden – dazu gehört u. a. die Flüchtlingskrise der letzten Jahre. Der Grenzübergang Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See ist einer der Brennpunkte der Schlepperei in Österreich: Allein an diesem Grenzübergang wurden im Jahr 2016 über 70 Schlepper und 4.507 Flüchtlinge aufgegriffen. Am 12. April 2016 wurden 22 IrakerInnen von der Polizei in Nickelsdorf aus einem Kastenwagen Ford Transit, Baujahr 2004 befreit. Im Fahrzeug fanden sich noch Spuren des Schleppers und der Passagiere, wie Getränkedosen, Verpackungsmaterial von Essen, Zigarettenstummel oder Papierschnipsel mit arabischen Schriftzeichen. Diese werden zusammen mit dem Wagen jetzt in den Sammlungsbestand des Technischen Museums Wien aufgenommen, um späteren Generationen von der Migrationskrise zu zeugen.

Mit der Schau „Inventarnummer 1938“ thematisiert das Technische Museum Wien einen weiteren Aspekt von Vertreibung und Flucht: Das Schicksal der Menschen und der ihnen geraubten Objekte. Es wird die alltägliche Praxis des NS-Raubzugs gezeigt, die Lebensgeschichten der Beraubten rekonstruiert und die Suche nach den heute in aller Welt verstreut lebenden ErbInnen dokumentiert. Gezeigt werden Objekte des alltäglichen Lebens, wie Radio- und Fotoapparate, Möbel, Fahrräder, Musikinstrumente, Wäsche, Autos oder Motorräder, die den „rassisch“ und politisch Verfolgten gestohlen wurden.

Die Führung ist gratis. Museumseintritt ist zu zahlen.
Wir akzeptieren den Kulturpass „Hunger auf Kunst und Kultur“.

Dauer:

ca. 50 Minuten

Gruppengröße:

max. 25 Personen

Kosten:

Erwachsene:EUR 0,-+Museumseintritt
Kinder unter 19 Jahren:EUR 0,-+Museumseintritt
Log Start:
article.CMS_Article_ID: 3972
showEventsFromGroup: True
Member of