• FA-123775_Bibliothek Quelle: Technisches Museum Wien
  • FA-123765_Bibliothek Quelle: Technisches Museum Wien
  • FA-123754_Bibliothek Quelle: Technisches Museum Wien
  • FA-123787_Bibliothek Quelle: Technisches Museum Wien
  • FA-123771_Bibliothek Quelle: Technisches Museum Wien

Geistesblitze und kluge Köpfe

Wissenswertes über ErfinderInnen und WissenschafterInnen

Die Bibliothek des Technischen Museums Wien besitzt umfassende Literatur zu vielen, vorrangig österreichischen, ErfinderInnen und WissenschafterInnen. Drei davon werden hier beispielhaft vorgestellt:

Carl Auer von Welsbach (1858 - 1929)

erfand einen speziellen Glühstrumpf, den „Auer-Strumpf“, der die Leuchtwirkung der damals üblichen Gasleuchten enorm verbesserte. Wegweisend für die Zukunft waren aber seine Neuerungen im Bereich des elektrischen Lichts: Er entwickelte die Metallfadenlampe mit einem Glühfaden aus Osmium bzw. Wolfram und optimierte damit Thomas Edisons Kohlefadenlampe. Angelehnt an diese beiden Metalle entstand der Firmenname Osram. Mit der Metallfadenlampe setzte sich das elektrische Licht gegenüber dem Gaslicht durch.

Viktor Kaplan (1876 - 1934)

studierte Maschinenbau an der Technischen Hochschule in Wien. In seinem Turbinenlaboratorium an der Technischen Hochschule in Brünn betrieb er intensive Forschungsarbeit. Inspiriert von der Wirkungsweise der Schiffschraube entwickelte er einen neuen Turbinentyp, der sich besonders für große Flüsse mit niedrigem Gefälle eignete: Die Kaplan-Turbine mit 4 speziell geformten, verstellbaren Schaufelblättern und hohem Wirkungsgrad wird heute in den Wasserkraftanlagen weltweit am häufigsten eingesetzt.

Lise Meitner (1878 - 1968)

dissertierte als zweite Frau an der Universität Wien in Physik. Bei Max Planck an der Universität in Berlin begann ihre langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Chemiker Otto Hahn auf dem Gebiet der Radioaktivitätsforschung. Ihre theoretische Deutung und Bestätigung der Versuche Hahns zur Kernspaltung waren bahnbrechend. Die Entdeckung, dass bei dem Beschuss von Uran mit Neutronen enorme Mengen an Energie frei werden, war grundlegend für die moderne Kernphysik.
Member of