Hauptsponsor Andritz

Ausstellung: ON/OFF - Die interaktive Ausstellung zum Stromnetz


Eine gesicherte Energieversorgung ist eines der zentralen Themen für ein nachhaltiges Wachstum. Wasserkraft hat in Österreich einen Anteil von etwa 65 % und ist damit ein Vorreiter in Sachen erneuerbare, saubere Energie aus Wasserkraft.

"Unser Energienetz der Zukunft"

Städte wachsen in rasantem Tempo. Bereits heute lebt die Hälfte der weltweiten Bevölkerung in städtischen Ballungszentren und etwa 75 % der globalen Ressourcen werden davon verbraucht. Die moderne Entwicklung von Städten geht mit Riesenschritten in Richtung „smart cities“ voran und die grüne Energiewende wird nicht nur einen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen zur Stromerzeugung bringen, sondern auch eine Umstellung in Richtung e-Mobilität. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch einen rasanten Anstieg des Elektrizitätsbedarfs. Eine gesicherte Energieversorgung ist damit eines der zentralen Themen für ein nachhaltiges Wachstum. Wasserkraft hat in Österreich einen Anteil von etwa 65 % und ist damit ein Vorreiter in Sachen erneuerbare, saubere Energie aus Wasserkraft.

Mit mehr als 70 Standorten weltweit und etwa 7.200 Mitarbeitern ist ANDRITZ HYDRO einer der weltweit führenden Anbieter von elektromechanischer Ausrüstung für Wasserkraftwerke. Seit 175 Jahren liefert ANDRITZ HYDRO Turbinen und Generatoren sowie die zugehörige Ausrüstung. Francis-, Pelton- und Kaplanmaschinen sind fixer Bestandteil des Produktportfo-lios.

Viktor Kaplan war ein Österreichischer Pionier, er erfand die doppelt regulierte Turbine (Leitapparat und Schaufel) für den Einsatz bei geringen Fallhöhen. ANDRITZ HYDRO hat ei-nen Großteil der in Österreich installierten Kaplanturbinen geliefert. Neben Freudenau in den 1990er Jahren, ist eines der aktuellen Projekte die Modernisierung von Ybbs-Persenbeug („Ybbs-2020“; sechs Kaplan Maschinensätze).

Für ANDRITZ HYDRO ist es somit eine Ehre und Verpflichtung diese Ausstellung gebührend zu fördern und das Thema der Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen.

Member of