Tag der Sprachen und Experimente unterstützt von RUEFA

Hereinspaziert 2012/13

Am Mittwoch, dem 12.06.2013 präsentieren sich die jungen AbsolventInnen in Sachen „Fliegen“ und „Museum“ aus acht Wiener Volksschulen im Technischen Museum Wien.

Die Veranstaltung ist das große Abschlussfest des diesjährigen Durchgangs des mehrsprachigen Schulprojektes „Hereinspaziert“. Dieses besondere Fest im Ausstellungsbereich des Museums soll das Projekt für alle BesucherInnen sichtbar und zugänglich machen und ist sogleich Auftakt für die Bewerbungsphase des Schuljahres 2013/14.

Im Herzen unseres Museums laden an acht Ständen unterhaltsame wissenschaftliche Experimente zum Mitmachen ein. Diese werden in unterschiedlichen Sprachen präsentiert und auf der Bühne werden die neuesten Entwicklungen im Bereich „Fliegen“ einem neugierigen Publikum gezeigt. Die Modelle von Prototypen finden Eingang in das Präsentationsschaufenster der Ideenwerkstatt des Museums!

Mit dem vor Ort erhältlichen Stationen-Pass können alle Interessierten an Experimenten der präsentierenden Klassen aktiv Hand anlegen und Begriffe in einer neuen Sprache erlernen!

Termin:

Mi 12.06.2013, 09:30 – 12:00

09:45 Begrüßungen durch Direktorin Dr. Gabriele Zuna-Kratky (Technisches Museum Wien) und Generaldirektor Mag. Harald Nograsek (Verkehrsbüro Group), anschließend Präsentationen der Klassen

ca. 10:00 Eröffnung

  • des Marktplatzes
  • des Infostandes zu den Vermittlungsangeboten und
  • der VIP-Lounge (Für Erwachsene aus dem Bildungssektor, in der ExpertInnen aus diesem Feld zu Austausch, Diskussion und Vernetzung laden)

Abschlussklassen:

VS Grubergasse
VS Kinderinsel an der Wasserwelt
VS Greiseneckergasse
VS Corneliusgasse
VS Siebenhirten
VS Mira-Lobe-Weg
VS GEPS Braunhubergasse
VS Rötzergasse

Dank der Unterstützung von Ruefa – der Reisemarke von Österreichs führendem Touristikkonzern Verkehrsbüro Group – kann das Technische Museum Wien dieses Projekt auch im Schuljahr 2013/14 fortsetzen: Insgesamt sechs Schulklassen erhalten die Möglichkeit, kostenlos an „Hereinspaziert“ teilzunehmen. Detailinformationen zum Projekt und Online-Bewerbungsbogen finden Sie hier.

Die Pilotphase von „Hereinspaziert“ wurde im Rahmen der Vermittlungsinitiative „Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen 2010“ vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert und von KulturKontakt Austria begleitet.
 

Unterstützt von:


  

Begleitet von: 

                   

Member of