Ausstellungen Mobilität und In Bewegung

Kampagne „Von A nach B“ wurde mehrfach ausgezeichnet

Youtube Video
Bild
© Flughafen Wien
Bild
© Wien Nord
Bild
© ÖBB Werbung
Bild
© Wien Nord
Die Werbekampagne zu den beiden Mobilitätsausstellungen wurde mit mehreren, namhaften Werbepreisen ausgezeichnet.

Die Freude über die Anerkennung der Kreativität und Strategie der Kampagne „Von A nach B“ ist groß und gibt Anlass für einen kurzen Einblick in die Mediaarbeit des Museums:

Mobilität – mehr als eine Ausstellung:

Gleich zwei Ausstellungen zum Thema Mobilität eröffnete das Technische Museum Wien im November 2014. Die Herausforderung der Werbelinie lag darin, beide unter einem Gesamtkonzept zu vermarkten – zu den Kosten einer Ausstellung.

Wie eine klassische Kampagne interaktiv erlebbar wird:

Nahezu uneingeschränkte Mobilität ist heute so selbstverständlich geworden, dass wir kaum noch darüber nachdenken, wie viel und wie weit wir uns täglich bewegen. Für die neuen Mobilitätsausstellungen wurde deshalb ein Titel gefunden, der die unzähligen Strecken, die wir täglich zurücklegen, ausdrückt und gleichzeitig zum Kampagnenthema macht.

Tausende Ausgangs- und Endpunkte in Wien wurden markiert und miteinander verknüpft. Egal, ob per Rad, Auto oder in den Öffis: die Menschen wurden aktiver Teil der Kampagne. Jede Strecke, die man zurücklegte, zahlte in die Kampagne ein, die damit interaktiv erlebbar wurde.

Von der Coverseite der morgendlichen Zeitung über Rolling-Boards, City Lights und Sticker im öffentlichen Raum bis zu diversen Onlinewerbemitteln begleitet die Kampagne den Betrachter von A nach B. Auf Facebook lockt ein Gewinnspiel durch ein Labyrinth von A nach B und mobilisiert die User zur Interaktion. Am Flughafen Wien werden Koffer von A nach B befördert und in Kürze können Sie auch mit S-Bahnen buchstäblich von A nach B reisen und werden an den Wiener Bahnhöfen von den weißen Lettern empfangen.

Die Kampagne überzeugte die Jury des Creative Club Austria und holte gleich vier der begehrten Venus-Statuetten (März 2015):
  • Gold: Kategorie Out of Home/Klassik
  • Silber: Kategorie Out of Home/ Non Klassik
  • Silber: Promotion & Verkaufsförderung
  • Silber für die Gesamtkampagne

„Von A nach B“ wird Gesamtsieger 2014 beim Out of Home Award der Gewista (Mai 2015):

  • Gold: kreativstes Rolling Board
  • Gold: kreativstes City-Light
  • Gold: Gesamtwertung für das Rolling Board „Von A nach B“

Media Award: Auszeichnung für die strategische Umsetzung (Mai 2015):

  • Silber: exzellente Media-Strategie

Wir freuen uns gemeinsam mit unserer Kreativagentur Wien Nord und Mediaagentur MediaCom.

Credits: Marketing-/Werbeleitung: Hermann Tragner, Karoline Wolfram; Agentur: Wien Nord | Idee/Konzept/Beratung/Umsetzung: Wien Nord | Mediaagentur: Mediacom
Copyright Video: Wien Nord

Member of