Motorsports In Austria

Stommelen, Rolf 

(1943 - 1983)

Test
Remember
Sein Weg zum Motorsport war durch die elterliche Werkstätte mit Tankstelle und die Nähe zum Nürburgring vorgezeichnet. Seit 1964 sammelte er erste Erfahrungen bei Flugplatz- und Bergrennen, u. a. gewann er 1967 bei den Sportwagen-Prototypen das Gaisbergrennen. Seit 1970 hatte St. einen fixen Platz in der Formel 1. Seine beste Platzierung blieb allerdings der dritte Platz beim Großen von Österreich am Österreichring in diesem Jahr. Er nahm auch 1971 am nächsten Großen Preis von Österreich sowie 1973 am 1000-Kilometer-Rennen am Österreichring teil. Nach einem schweren Unfall beim Großen Preis von Spanien in Barcelona im Jahre 1975 schaffte St. 1977 ein Comeback als Sportwagenfahrer. Sein Leben endete am 24. April 1983 mit 39 Jahren nach einem Unfall beim Riverside Internationale Raceway in Kalifornien.

Motorsports events

Show more
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of