Motorsport in Österreich

Walla, Josef (Peppi) 

(1907 - 1994)

Der gelernte KFZ-Mechaniker zählte von Mitte der 1920er-Jahre bis Mitte der 1950er-Jahre zu den erfolgreichen österreichischen Motorradrennfahrern auf der Bahn, der Straße und am Berg. Walla gewann u. a. 1929 das erste Gaisbergrennen auf Sunbeam, 1934 und 1955 das Seitenwagenrennen in Wien-Krieau in der 500 ccm-Klasse und 1936 in St. Pölten auf einer Sarolea 600 mit schwenkbarem Beiwagen. 1954 fuhr Josef Walla auch beim Auto-Betonbahnrennen im Wiener Prater in der Formel 3 mit.

Veranstaltungen

Mehr anzeigen
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of