Motorsport in Österreich

Braunsbergrennen 1973

Test
Merken

Veranstaltet seit 1964 vom ÖAMTC, Zweigvereine Hainburg und Mistelbach, sowie vom Triumph-Club Wien, für Motorräder und Automobile auf der Touristenhochstraße auf den Braunsberg bei Hainburg (Niederösterreich) mit einer Streckenlänge von 2,3 km. Bis 1969 wurde der "Preis der Stadt Hainburg" vergeben. Das sechste Braunsbergrennen 1973 zählte erstmals zur österreichischen Staatsmeisterschaft für Automobile.


Rennserie: Braunsbergrennen, 1967, 1969, 1973
Datierung: 1967-1973
Renndisziplin: Bergrennen
Zugelassee Fahrzeuge: Automobile und Motorräder, Motorräder
Reichweite: international, national
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of