Motorsport in Österreich

Internationales Straßenrennen um den "Bäderpreis von Österreich" 1954

Test
Merken

Nachdem diese Rennveranstaltung bereits in der Zwischenkriegszeit stattgefunden hatte, veranstaltete ab 1954 die Österreichische Motor-Rennfahrer-Vereinigung nach mehr als zwanzigjähriger Unterbrechung wieder ein Straßenrennen für Motorräder und Automobile in Baden (Niederösterreich) auf einem Stadtkurs mit 3,2 km , das zur Staatsmeisterschaft zählte. 1954 siegte Fritz Dirtl bei den Motorrädern bis 500 ccm auf einer Norton und Otto Mathé bei den Automobilen bis 1600 ccm auf Porsche, sowie 1955 Ernst Vogel auf Porsche.


Rennserie: Internationales Straßenrennen um den "Bäderpreis von Österreich", 1954, 1955
Datierung: 1954-1955
Renndisziplin: Straßen- und Rundstreckenrennen
Zugelassee Fahrzeuge: Automobile und Motorräder
Reichweite: international
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of