Das neue Ausstellungsformat zu Innovation und Technik

weiter_gedacht_

Bild
© Technisches Museum Wien/APA/Preiss

Was steckt hinter Innovationen? Und wie wirken wir selbst an neuen Entwicklungen mit? Antworten auf diese Fragen gibt das Technische Museum Wien gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) in der neuen Ausstellungsserie „weiter_gedacht_“. Forschung und Entwicklung rücken in den nächsten Jahren ins Zentrum des Technischen Museums Wien und eröffnen Einblicke in die Innovationsprozesse unserer Gesellschaft.

Jede der insgesamt drei geplanten Ausstellungen der Serie „weiter_gedacht_“ widmet sich einem aktuellen Leitthema. Den Auftakt bildet „Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“, mit der die moderne Stadt als Motor von Forschung, Innovation und Technologieentwicklung seit Juni 2016 in den Fokus gerückt wird.

Mit einer markanten Stahlkonstruktion, die vom Architekturbüro „propeller z“ als flexibel bespielbarer „Werkzeugkoffer“ konzipiert wurde, macht das Technische Museum Wien diesen Schritt in die Zukunft auch architektonisch sichtbar und schafft auf drei Ebenen Ausstellungsflächen für den neuen Schwerpunkt.

Partner

Member of