Motorsport in Österreich

Kamper, Josef 

(1925 - 1984)

Test
Merken
Der Burgenländer Josef Kamper zählte in den 1950er-Jahren mit 17 Titeln zu den erfolgreichsten Motorrad-Bahnfahrern in Österreich. 1955 gewann er die Speedway-Staatsmeisterschaft. Er siegte u. a. bei den Bahnrennen 1953 und 1954 in Wien-Krieau sowie 1957 und 1958 im Wiener Praterstadion. Kamper starb bei einem Motorradunfall am 2. Februar 1984. Seither wird in Natschbach-Loipersbach das „Josef Kamper Memorial“ veranstaltet.

Veranstaltungen

Mehr anzeigen
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of