Motorsport in Österreich

Pilhatsch, Arnulf 

(1924 - 2000)

Der Grazer Leichtathlet kam in den 1950er-Jahren über die Denzel-Gruppe zum Automobil-Rennsport. Er nahm seit 1957 über Jahre an der Internationalen Österreichischen Alpenfahrt teil (Alpenpokal 1959 und 1960, Gesamtsieg 1965), 1957 in Wien-Aspern, siegte im selben Jahr im Gaisbergrennen in der Klasse über 1600 ccm, und war 1962 bei der Semperit-Rallye am Start. Arnulf Pilhatsch war in den 1960er-Jahren einer der erfolgreichsten österreichischen Rallye-Fahrer, der 1964 auch einen der raren österreichischen Klassensiege in Monte Carlo erzielte. Nach Ende seiner Rennfahrerlaufbahn leitete er die Mitsubishi-Division der Denzel AG.

Veranstaltungen

Mehr anzeigen
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of