Motorsport in Österreich

Lins, Rudolf (Rudi) 

(1944 - )

Test
Merken
Der Vorarlberger Rudi Lins zählte von 1965 bis zu seinem Ausstieg aus dem Rennsport international zu den führenden Automobil-Rennfahrern bei Berg-, Flugplatz- und Langstreckenrennen. 1967 holte er sich in der Sportwagen-Wertung den Europa-Bergmeister-Titel und startete u. a. 1968 beim letzten Flugplatzrennen in Zeltweg auf Porsche 3000. Nach seiner Rennsportkarriere gründete er in Nüziders (Vorarlberg) ein Autohaus.

Veranstaltungen

Mehr anzeigen
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of