• Postdrohne Heidi.jpg Postdrohne Heidi, © Technisches Museum Wien
Ausstellung
Arbeit & Produktion.

Postdrohne Heidi

Selbst holen oder liefern lassen? Wir bestellen online, und kurze Zeit später trifft das Päckchen bei uns zuhause ein. Was sehr bequem ist, stellt die Logistik vor große Herausforderungen. Eine mögliche Vision zur Lösung ist der Einsatz von Drohnen. (Teaser)
Güterströme werden größer, der Verkehr wird dichter, die Umwelt leidet und die Erwartungen der Kunden steigen. Die letzte Meile, „the last mile“, ist dabei oft eine besondere Herausforderung. Einen einzelnen Brief oder ein kleines Paket auf einen Berg oder in ein abgelegenes Dorf bringen, ohne extra hinzufahren? Bereits in der Antike wusste man, dass fliegende Tauben Nachrichten übermitteln können. 2017 hat die Österreichische Post gemeinsam mit der Technischen Universität Graz einen Versuch mit Drohnen gestartet. Erfolgreich. Aber rechtlich und wirtschaftlich ist die Idee derzeit nicht umsetzbar. (Text)

Postdrohne Heidi, Technische Universität Graz, Institut für maschinelles Sehen und Darstellen, 2018



Inv.Nr. AUP-0002-O
Member of