Sponsor Diamond Aircraft

Ausstellungen: Mobilität und In Bewegung

Mit der Entwicklung des allerersten Serienflugzeuges mit Dieselmotoren hat Diamond Aircraft weltweit neue Maßstäbe in der allgemeinen Luftfahrt gesetzt und ist heute einer der größten Hersteller am internationalen Kleinflugzeugmarkt. Wir sind stolz, nun auch im Technischen Museum Wien vertreten zu sein.

Wer hätte gedacht, dass es einen österreichischen Flugzeugbauer gibt, der auch noch an der Weltspitze mitmischt?
Die Ausstellung „Mobilität“ im Technischen Museum stellt für Diamond Aircraft eine fantastische Möglichkeit dar, Leistungen eines österreichischen Betriebes auf dem Gebiet der Luftfahrt einem breiten Publikum näherzubringen.

Das Unternehmen mit Sitz in Wiener Neustadt war getreu dem Leitsatz des Eigentümers Christian Dries von Anbeginn an Vorreiter im Flugzeugbau. Die Flugzeuge werden unter Verwendung neuester Technologien aus Karbon- und Glasfaser gebaut. Sie sind mit modernster Avionik, ähnlich jener in großen Verkehrsflugzeugen, ausgestattet und fliegen mit umweltver-träglichen Dieselmotoren.

„Unsere Vision: eine neue General Aviation. Unser Ziel: automobile Standards in der Flug-zeugproduktion. Wir verbinden das Beste aus Werkstoff-, Motoren- und Navigationstechnolo-gie und entwickeln Flugzeuge, die wirtschaftlicher in Anschaffung und Unterhalt sind und die Umwelt weniger belasten. Und das bei Erfüllung höchster Leistungs- und Sicherheitsanforde-rungen. Die Zeit ist reif für einen neuen Traum vom Fliegen.“
Christian Dries, CEO Diamond Aircraft

Member of