Motorsport in Österreich

Brabham, Jack 

(1926 - )

Test
Merken
Der australische Rennfahrer und gelernte Automechaniker, der teilweise seine Rennautos auch selbst konstruierte, startete zwischen 1955 und 1970 in der Formel 1. Er gewann vierzehnmal und war 1959, 1960 und 1966 Formel 1-Weltmeister. Brabham siegte 1964 im 2. Lauf des Flugplatzrennens Wien-Aspern und startete 1968 und 1970 in Tulln-Langenlebarn. In den Jahren 1960 bis 1964 ging er in Zeltweg an den Start, wo er 1963 den ersten Großen Preis von Österreich gewann. In seinem letzten aktiven Jahr im Motosport fuhr er auch den Großen Preis von Österreich am Österreichring.

Veranstaltungen

Mehr anzeigen
  • © Artur Fenzlau / Technisches Museum Wien bzw. © Erwin Jelinek Technisches Museum Wien
    Nutzungsanfrage
  • Logo BMUKEin Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur an das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek, 2009 bis 2011
Member of