Das Technische Museum Wien veröffentlicht jährlich einen Scholar-in-Residence-Call. Die Residency ist mit 12.000 EUR dotiert und ermöglicht einen mehrmonatigen Aufenthalt für eine Forscherin oder einen Forscher im Forschungsinstitut des Hauses.
Voraussetzung ist die Einreichung eines Forschungsvorhabens mit Bezug zum Technischen Museum Wien und zu den aktuellen Forschungsschwerpunkten Born Digital Collection, (koloniale) Provenienzforschung, Gender oder Nachhaltigkeit. Aus diesem entwickeln sich bestenfalls Projekteinreichungen für mehrjährige Forschungsvorhaben am Haus. Das Scholarship richtet sich auch an Studierende eines laufenden Doktorats- oder PhD-Studiums.
 
Einreichung bis 31. August 2022 an
 
Die Einreichung enthält:
  • Kontaktdaten und verbindliche Angaben zu möglichem Zeitraum und Dauer der Residency
  • Akademischer Lebenslauf (1 Seite)
  • Wissenschaftliche Publikationsliste (1 Seite)
  • Zielsetzung und Beschreibung des Forschungsvorhaben mit Bezug zum Technischen Museum Wien und mindestens einem seiner aktuellen Forschungsschwerpunkte (2 Seiten)
Der angegebene Seitenumfang ist bei der Einreichung unbedingt zu berücksichtigen.


Kontakt


Martina Griesser-Stermscheg


Archiv und Bibliothek
Open Science
Forschungskooperationen
>> Scholar in Residence


Forschungsschwerpunkte