• Rohrpost In Bewegung © Technisches Museum Wien, Foto: Daniel Zupanc
Ausstellung
In Bewegung

Rohrpost

Diese Station stellt eine sehr alte Form, Nachrichten und Gegenstände zu verschicken, vor: die Rohrpost. Eine Rohrpostbüchse kann dabei quer durch die Ausstellung geschickt werden.

Was wird gezeigt?

Die Rohrpost ist schon vor über 150 Jahren erfunden worden. Durch Druckluft kann die Büchse sehr schnell und auch relativ weit geschickt werden. Heute noch wird sie unter anderem in Krankenhäusern zum Transport von Medikamenten verwendet. Wenn es nur um das Übermitteln von Nachrichten geht, so geschieht das längst auf elektronischem Weg – zum Beispiel über das Webtelefon.

Was ist zu tun?

Beim Info-Pult in der Ausstellung erhalten Sie eine Rohrpostbüchse, in der Sie eine Nachricht oder einen kleinen Gegenstand quer durch die Ausstellung versenden können. Durch die transparenten Rohre können Sie die Büchse auf ihrem Weg beobachten.


Inv.Nr. FOR-0211-H
Member of