Dr. Roswitha Muttenthaler

Kustodin im Sammlungsbereich Alltag

Ich arbeite im Technischen Museum Wien seit:

Oktober 1992 

Mein Aufgabenbereich umfasst:

Die Erweiterung, Erschließung, Dokumentation und wissenschaftliche Betreuung der Sammlungsgruppe Haushaltstechnik:
  • Sammeln und Dokumentieren von Objekten und ihres Kontextes
  • Erforschen der Objekte und des Themas Haushaltstechnisierung
  • Vermitteln durch Ausstellen und Publizieren
  • Betreuung von Anfragen zu den Objekten

Ich kuratiere Ausstellungen:

  • Konzeption, Wahl von Exponaten und Ausstellungsmitteln im Kontext von Aussagen
  • Zusammenarbeit mit Gestaltung, Grafik und Vermittlung
  • Erstellen von Texten

Forschungsschwerpunkte:

Ich arbeite zur Technisierung des Haushalts und zur Sammel- und Ausstellungspraxis in Museen, wobei ich freiberuflich in der museologischen Forschung und Lehre tätig bin.
(siehe Download)

Meine Empfehlung für Sie:

Für jene, die Kaffee lieben: Schauen Sie in die Ausstellung Alltag - eine Gebrauchsanweisung. Hier können Sie sich bei den Kochgeräten von der Vielfalt der Kaffeemaschinen überraschen lassen.

Für jene, die Haushalts-Kobolden oder der Wohnzukunft begegnen wollen: Wagen Sie einen Blick in die begehbaren gelben Rundräume der Ausstellung Alltag - eine Gebrauchsanweisung.

Für jene, die der Bekämpfung eines alltäglichen Ärgernisses folgen wollen: Besuchen Sie das Thema "Schützen Überwachen" in der Ausstellung Alltag - eine Gebrauchsanweisung und studieren Sie Staubproben und die Ahnengalerie an Staubsaugern.

Objekte, die ich betreue

Member of